Referenzspannung - TN13

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Ein Konfigurationsregister gibt die Möglichkeit, bei ATMEL-Kontrollern verschiedene interne Referenzspannungen auszuwählen. Diese umfassen die Versorgungsspannung AVCC sowie eine vom AVR erzeugte Spannung – in der Regel 2,56 Volt.
ATMegas oder ATTinys verfügen meist über eine Referenzspannung von 2,56 oder 5 Volt. Diese werden über die entsprechenden ADC-Register konfiguriert.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü